Stadt Seesen ehrt Team des Tennisclubs beim Neujahrsempfang

Kurzmitteilung

Empfang 01 2015 300x222 Stadt Seesen ehrt Team des Tennisclubs beim Neujahrsempfang

Herren 40+ für mannschaftliche Kontinuität und Aufstieg geehrt

Seesen (li). Seit Jahrzehnten ehren Rat und Verwaltung der Stadt Seesen Sportler und Mannschaften für hervorragende Leistungen im Rahmen des jährlich stattfindenden Sportlerballs. Mehrfach wurden bereits starke Aktive oder erfolgreiche Teams des „Traditions-Clubs von der Kurparkstraße“ geehrt. Tennis als immerhin drittstärkster Sportverband im DSB hinter Fußball und Turnen noch vor den Schützen, der Leichtathletik und Handball wird in der Stadt am Harzrand – mit ihrer bekannt guten Förderung des Sports – anerkannt.

Heuer fanden erstmals diese Ehrungen anlässlich des „Neujahresempfanges“ der Stadt vor mehr als 400 geladene Gästen in der Aula am Sonnenberg statt. Eingerahmt von der erfolgreichen Orientierungsläuferin Birthe Friedrichs sowie dem Marathon-As Wolfgang Rühlemann gaben die feschen und sich frisch gehaltenen 40-er des TC, die eigentlich eine Altersklasse höher spielen könnten, allesamt eine gute Figur ab!
Auch Bürgermeister Erik Homann wusste die Truppe um Gerhard Kolodziej ins rechte Licht zu rücken – nimmt er doch als aktiver Tennisspieler trotz Termindruck hin und wieder am Training der erfolgreichen Mannschaft teil.